obstbauberatung

 

Zwetschgen

Steinobst ist ein Sammelbegriff für Früchte, die einen einzelnen, verholzten Kern in der Mitte haben. Während Aprikosen, Pfirsiche und Zwetschgen nach der Ernte noch etwas nachreifen, endet die Zuckeranreicherung bei den Kirschen mit der Ernte.


VBOGL Logo

Steinobstsorten

Karneol
Karneol
 
Abstammung,
Herkunft
Institut f. Obstforschung Dresden-Pillnitz (B. Wolfram)
Köröser x Schattenmorelle
seit 1990 im Handel
 
Beschreibung sehr große dunkelrote Früchte
löst trocken vom Stiel
 
Geschmack sehr gute Fruchteigenschaften
mittelfestes Fleisch, erfrischend saurer Geschmack
 
Reife,
Lagerung
7. Kirschwoche,
kurz vor Schattenmorelle
 
Baum, Wuchs stärker als Schattenmorelle, breitkronig,
nach Schnitt sehr gute Regenerationsfähigkeit verkahlter Astpartien
 
Eigenschaften teilweise selbstfruchtbar, Befruchtersorte sinnvoll
sehr gesunde Sorte, wenig Monilia, tolerant gegenüber Virosen (PNRV)
etwas anfällig für Blütenfröste
Erträge nur mäßig
 
Bemerkungen Sorte mit gesundem Wuchs für den Hausgarten
Erträge leider nicht immer zufriedenstellend
 
 
nach oben nach oben icon druck Druckversion