obstbauberatung

 

Computertastatur

Sorten, die auf Grund ihrer Fruchtfleisch- und Geschmackseigenschaften hauptsächlich für den Frischverzehr geeignet sind, werden als Tafeläpfel bezeichnet. Ihre Eignung für Verarbeitungszwecke ist hier eher nachrangig.


VBOGL Logo

Tafelsorten - Marktsorten

Pinova
Pinova
 
Abstammung,
Herkunft
Institut für Obstforschung, Dresden-Pillnitz
aus: Clivia (=Oldenburg x Cox) x Golden Delicious gezüchtet
 
Beschreibung mittelgroße Frucht, stumpfkegelförmig
Grundfarbe goldgelb, mit bis zu 3/4 orangeroter Deckfarbe
leuchtend rot, attraktiv, Schale etwas rau, aber kaum berostet
 
Geschmack grobzelliges, festes Fleisch
süßlich-säuerlich, aromatisch und fruchtig
mit zunehmender Lagerung süßer werdend
 
Reife,
Lagerung
Mitte bis Ende September
im Naturlager bis Dezember haltbar
im CA-Lager bis Juni, dann aber leicht trockener Geschmack
 
Baum, Wuchs schwacher Wuchs, gute Garnierung
benötigt Fruchtausdünnung und etwas schärferen Schnitt
 
Eigenschaften mittlere Anfälligkeit für Schorf und Mehltau,
Ertrag früh einsetzend und regelmäßig
problemlose Sorte
 
Bemerkungen Relativ robuste und sicher tragende Wintersorte mit eher süßlichem, Geschmack;
Anbau im Hausgarten möglich, wenn etwas Pflanzenschutz und Fruchtausdünnung betrieben werden.
 
 
nach oben nach oben icon druck Druckversion