obstbauberatung

 

Computertastatur

Sorten, die auf Grund ihrer Fruchtfleisch- und Geschmackseigenschaften hauptsächlich für den Frischverzehr geeignet sind, werden als Tafeläpfel bezeichnet. Ihre Eignung für Verarbeitungszwecke ist hier eher nachrangig.


VBOGL Logo

Tafelsorten - Marktsorten

Gloster
Gloster
 
Abstammung,
Herkunft
Glockenapfel x Richared Delicious
Züchtung aus der Vesuchsanstalt Jork im Alten Land, 1951
seit 1969 im Handel
 
Beschreibung groß bis sehr große Frucht, hochgebaut,
glockenförmig mit 5 typischen Höckern
Schale etwas wachsig, fest, zäh
 
Geschmack Fleisch grünlichweiß, lockerzellig, saftig, mild
süßsäuerlich, harmonisch
überlagert mehlig und fad
 
Reife,
Lagerung
spät reifend, Ende September,
gut haltbar, im Naturlager bis Februar
 
Baum, Wuchs stark wachsend, steiler Wuchs, aufrecht, engkronig, sparrig
 
Eigenschaften früh einsetzende Erträge, hoch und regelmäßig
sehr anfällig für Schorf und Mehltau, anfällig für Kernhausschimmel
extrem anfälllig für Feuerbrand
 
Bemerkungen in den 60er Jahre rote Begleitsorte für Golden Delicious
heute fast ohne Bedeutung
in den Hausgärten heute noch verbreitet, obwohl auf Grund der Anfälligkeit vollig ungeeignet
 
 
nach oben nach oben icon druck Druckversion