obstbauberatung

 

Cameo

Sorten die schon vor längerer Zeit gefunden oder gezüchtet wurden (engl. "commodities") können ohne Vorgaben angebaut und verkauft werden. Bei neuen Züchtungen ist nicht nur die Sorte geschützt, sondern es besteht häufig noch ein zusätzlicher Warenzeichenschutz.


VBOGL Logo

Neuheiten und Schorfresistente Sorten

Rubens
Rubens
 
Abstammung,
Herkunft
Gala x Elstar
1985 gezüchtet vom italienischen Baumschul-Consortium
Tresigallo Salvi Vivai, Mazzoni Vivai, Tagliani Vivai
Sortenname: Civni; Markenbezeichnung: Rubens
 
Beschreibung mittelgroß, leicht hoch gebaut, regelmäßig
hellrot gestreifte Deckfarbe, berostete Stielgrube
 
Geschmack sehr guter Tafelapfel mit saftig-frischem Geschmack
knackiger als Elstar und aromatischer als Gala
 
Reife,
Lagerung
Anfang September, 8 bis 10 Tage nach Gala
gutes shelf-life, hält sich besser als Elstar
 
Baum, Wuchs mittelstarker Wuchs, gute Seitengarnierung
nicht so problematisch wie Elstar
 
Eigenschaften soll sehr anfällig für Krebs sein
Schorf und Mehltau mittel
anfällig für Kelchfäule
Deckfarbe kommt sehr spät, es sind 2-3 Pflückgänge nötig
 
Bemerkungen Der Anbau und der Verkauf von Früchen der Sorte ist durch Lizenz- und Warenzeichen- Rechte ("Clubsorte") nicht ohne weiteres möglich.

http://www.rubens-apfel.de/
 
 
nach oben nach oben icon druck Druckversion